Dienstag, 19. Oktober 2010

Lauftreff am Dienstag - Intervalltraining

Hab mir mal wieder "Das große Laufbuch" von Herbert Steffny vor genommen und mir Intervalle für mein derzeitigen Fitnesszustand rausgesucht. Es steht zwar kein richtiger 10 km Wettkampf mehr an aber das unstrukturierte Training in letzter Zeit füllt mich auch nicht so richtig aus. Ziele braucht der Mensch und eines heißt jetzt: Verbesserung meiner10 km Zeit auf 44 Minuten.
Tag 1 im Trainingsplan sieht Intervalle vor. Drei mal 1000 m in 4:20 min/km und jeweils 400 m Trabpause dazwischen. So wird mein Garmin Forerunner 405 programmiert. 3 km einlaufen dann die Intervalle und 2,8 km auslaufen macht Summa Sumarum 10 km.
Meine Keule kommt ein bisschen zu Spät und so kommen wir erst um 18 Uhr bei mir weg. Die heutige Route fängt vor der Haustür an da sich niemand angekündigt hat am Sportplatz zu uns zu stoßen. Trotzdem wäre ich gern so los gelaufen das ich um 18 Uhr am Sportplatz bin. Da Denis aber heute aus Görlitz direkt zum laufen kam ist das quasi Pünktlich.
Bis zum Sportplatz sind es zwei Kilometer also habe ich noch zweieinhalb Runden Einlaufphase vor mir. Ich laufe meine Intervalle ab und treffe jede Runde die angestrebte Zeit besser.
Runde 1 mit 4:24 min/km
Runde 2 mit 4:21 min/km
Runde 3 mit 4:21 min/km
Zufrieden mit dem heutigen Training mache ich mich auf die Auslaufrunde nach Hause. Denis hat in der Zwischenzeit seine eigenen Intervalle durchgezogen und es auch nicht Unzufrieden mit dem Ergebnis.

Keine Kommentare:

Kommentar posten