meine Videos

Loading...

Sonntag, 27. Februar 2011

MTB Tour Ladeburg

Heute wollte ich mir zwei Objekte in Ladeburg ansehen, den ehemaligen Sitz der 41. Fla-Raketenbrigade und ein etwas außerhalb liegendes Objekt was der zum Schluss wohl der Lagerung der Mobilmachungstechnik diente. Ich selbst war 1985 einmal während einer Mobilmachungsübung dort. Das war ein Spaß mit hunderten angetrunkenen Reservisten ...
Ich fuhr über Oranienburg, Borgsdorf ins Briesethal und ab da den direkten Weg, Quer durch den Wald, nach Ladeburg. Dabei mussten dreimal eine Landstraße, eine Bahnstrecke und eine Autobahn überquert werden. Dank der guten Vorbereitung und des Garmin Edge kein Problem.


Als erstes wollte ich mir das Kasernengelände und das C-Objekt unter die Reifen nehmen. Doch Pustekuchen. Alles Top gesichert. Neue Zäune ringsherum. So blieb nur durch den Zaun zu gucken.








Ein Teil des Geländes wird vom Brandenburger Umwelttechnologiezentrum und der andere von Paintgalaxy (Paintball) genutzt. Also nicht viel zu sehen für mich und so fahre ich weiter.
Anders sieht es bei dem Mobilmachungsobjekt aus. Offene Türen rufen mich quasi hinein.














Ein fast noch kompletter Mannschaftsbunker mit 10 Betten, Elektroheizung und Filteranlage. Immer schön schon von weiten zu erkennen an die Schnorchel die so harmlos in der Landschaft rum stehen.
Auf den Rückweg bog ich noch zum Mühlenteich ab in der Hoffnung noch einen Blick ins Schloß werfen zu können. Da war aber heute definitiv zu viel los als das ich da durchs Fenster steige.


Alle Fotos hier klicken.

Kommentare:

  1. Sehr cool, das liest sich ja schon fast wie "Abenteuer-Urlaub in Brandenburg"

    AntwortenLöschen
  2. So Mike, genug DDR-Geschichte. Ich will mal wieder gepflegte 3.Reich-Historie verdauen. Was kannst Du da anbieten?

    Bis sehr gespannt ;-)

    Gruß
    Erik

    AntwortenLöschen
  3. ... den Ostwall: http://www.ostwall.com/
    aber da fahre ich nicht alleine hin.

    AntwortenLöschen
  4. Ostwall....da komm ich mit!

    AntwortenLöschen